Live dabei Ski amadé in Salzburg
Pisten bereit befahren zu werden in Radstadt

Ski und Fun

Skispaß in Radstadt-Altenmarkt

Pures Skivergnügen auf der Funslope

Beim Skifahren in Radstadt-Altenmarkt kommt der Spaß ganz bestimmt nicht zu kurz! Mit der Skiline-Höhenmetermessung rufen Sie Ihre tägliche Bestleistung ab und auf der Funslope sowie im Beginnerpark Königslehen zeigt sich rasch, wie geschickt Sie auf Skiern und Snowboard unterwegs sind. Kleine Pistenflöhe zieht das Fichtelland magisch an: Hier erleben Kinder „im Vorbeifahren“ eine spannende Geschichte über den Wald und seine tierischen Bewohner.

Skiline-Portal & Liebesherzen

Alles, was Sie zur Messung Ihrer Tages-Skileistung brauchen, sind Ihr Skipass, ein Smartphone und die Skiline App. Melden Sie sich einfach auf www.skiline.cc an, laden Sie die kostenlose App auf Ihr Handy und richten Sie Ihr persönliches Konto mit E-Mail und Passwort ein. Ab sofort können Sie zurückgelegte Pistenkilometer und Höhenmeter samt der benützten Bahnen und Lifte ablesen sowie Fotos und Videos abrufen und mit Freunden und Familie teilen. Tipp: WLAN ist in der gesamten Ski amadé kostenlos verfügbar!

Beweisen Sie Ihrem Schatz nicht nur, dass Sie beim Skifahren eine gute Figur machen sondern setzen Sie ein sichtbares Zeichen Ihrer Liebe: An einem der großen, roten Liebesherzen in den Skigebieten Radstadt-Altenmarkt und Zauchensee-Flachauwinkl ist Ihr Liebesschloss genau am richtigen Ort. Tipp: Schlösser erhalten Sie an einigen Liftstationen. Die Standorte der Liebesherzen: Bergstation Kemahdhöhe (Skischaukel Radstadt-Altenmarkt), Rosskopfbahn und Gamskogelbahn II (Zauchensee).

Kidspark Fichtelland & Kidsrun

Direkt an der Hochbifangbahn führt ein Tellerlift hinauf zum Waldrand, wo Eltern und Kinder durch einen breiten Torbogen ins Fichtelland fahren. Die Fichtel sind kleine und sehr seltene Lebewesen, die aus Fichtenzapfen entstehen. Sie erzählen großen und kleinen Gästen Interessantes über den Wald und die Tiere, die dort leben. Diese kann man übrigens – anders als ihre scheuen Artgenossen - im Fichtelland auch ganz aus der Nähe betrachten.

Nach dem Verlassen des Fichtellandes wartet auf ambitionierte Skikinder die Funslope mit 20 leichten Hindernissen, darunter Wellen und Steilkurven. Wer mag, stellt seine Skifahrkünste anschließend auf der Fichtelslalomstrecke unter Beweis. Tipp: Das Abenteuerbuch mit der Geschichte der Fichtel kannst du dir an der Hochbifang Talstation abholen!

Funslope & Beginnerpark Königslehen

Die Skischaukel Radstadt-Altenmarkt wartet aber noch mit weiteren Attraktionen auf! Auf der Funslope Königslehen nimmt man gleich am Beginn mit dem sechs Meter langen Speedboost ordentlich Fahrt auf, bevor es über Wellen und Steilkurven, durch einen sieben Meter langen Tunnel und über eine Doppelwellenbahn geht. Schnecke und kleine Sprünge sind zusätzliche Herausforderungen.

Direkt neben der Bergstation der Kemahdhöhebahn liegt der Beginnerpark, der Playground für alle angehenden Freestyle-Pros. Zwei Kicker mit zwei bis vier Meter Sprungweite und drei Boxen machen schnell klar, wer genug Mut und die Technik für ein As auf Skiern oder Board hat! Tipp: Groß & Klein werden die rund 6 Kilometer lange Rodelbahn Königslehen lieben – jeden Dienstag und Freitag auch bei Flutlicht!

Mehr zu diesem Thema

Die Kinder unterwegs auf den Pisten
Skischulen
Foto-Pause in Radstadt
Skiverleih
Erste Skifahrerfahrungen machen
Schulskikurse
Skiverlebnis der Extraklasse in Radstadt
Skibus
Pistenspaß der Extraklasse in Radstadt
Skifahren mit Familie