Live dabei Ski amadé in Salzburg
Pisten bereit befahren zu werden in Radstadt

Corona-Schutzmaßnahmen

Für ein sicheres Skierlebnis

Liebe Gäste!

Skifahren ist eine Freiluft-Sportart und erwiesenermaßen gesund. Man ist in der frischen Bergluft unterwegs, tankt ordentlich Vitamin D und ist viel in Bewegung. Und das tut nicht nur physisch gut, ein Aufenthalt in den Bergen bringt auch eine mentale Stärkung mit sich. Deshalb freuen wir uns auf den kommenden Winter mit Ihnen!

Bereits in der letzten Saison konnten wir lernen, wie wir einen möglichst sicheren Skibetrieb trotz Covid-19 für unsere Gäste gewährleisten können. Dieses Wissen nehmen wir in die kommende Saison mit und setzen auf Basis der Verordnung der Österreichischen Bundesregierung zum Schutz von allen unseren Gästen und Mitarbeiter:innen eine Reihe von Maßnahmen, die Sie stets aktuell hier auf dieser Seite finden.

Bitte respektieren Sie die Maßnahmen und halten Sie diese für ein sicheres Miteinander ein.

Finden Sie hier laufend aktualisierte Infos zu unseren Maßnahmen:

Es gelten die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen. Alle Informationen vorbehaltlich Änderungen.

 

Corona Sicherheitsmaßnahmen für den Winterbetrieb in Ski amadé

Seit dem 15. November 2021 gilt für die Beförderung mit einer Seilbahn eine grundsätzliche 2G-Pflicht. Das bedeutet, dass nur mehr Personen befördert werden dürfen, die die Voraussetzungen der § 1 Abs 1 Z 1 (geimpft) und 2 (genesen) nachweisen können.

Alle weiteren Infos zu den aktuellen Sicherheitsmaßnahmen für den Winterbetrieb und für den Ticketkauf finden Sie hier:

Sollten Sie sich krank fühlen...

Sollten Sie, Mitreisende oder Kinder sich krank fühlen, bleiben Sie bitte in Ihrem Zimmer, gehen Sie nicht Skifahren, erscheinen Sie nicht in gastronomische Einrichtungen, oder zum Schneesportunterreicht. Informieren Sie umgehend Ihren Beherberger über Ihre Symptome. Sollten Sie, Mitreisende oder Kinder an Corona-Symptomen leiden (Fieber, trockener Husten, Gliederschmerzen, Halsschmerzen, Atemnot oder Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns) rufen Sie bitte die Gesundheitshotline 1450 an um eine weitere Abklärung der Symptome vornehmen zu können.

Hinweis

Die Inhalte dieser Seite wurden nach derzeitigem Wissensstand und nach bestem Wissen und Gewissen ausgearbeitet. Allen Inhalten sind Änderungen vorbehalten. Die Verordnungen des Bundes gelten als gesetzliche Grundlage. 

 

Weitere Details zu den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen in Zusammenhang mit Corona finden Sie in einem umfangreichen FAQ auf der Website des Gesundheitsministeriums oder auf dieser offiziellen Seite der EU.