Reichlich Schnee, Sonne und unglaublich viel frische Bergluft in Radstadt

fis-regeln
Radstadt-Altenmarkt

Skifahren Radstadt/Altenmarkt: FIS Regeln für Sicherheit auf Skipisten

Zehn einfache Regeln für ungetrübten Pistenspaß in Ski amadé

Wer hat auf der Skipiste Vorrang und wo kann man gefahrlos anhalten? Was ist bei einem Sturz zu beachten und wie verhält man sich bei Unfällen korrekt? Lesen Sie die FIS Sicherheitsregeln für Skifahrer und Snowboarder und tragen Sie so zu Gesundheit und Wohlbefinden auf den Skipisten in Radstadt und Altenmarkt bei. Bitte achten Sie ganz besonders auf Kinder und unsichere Skifahrer – vielen Dank!

  1. Rücksicht nehmen: Verhalten Sie sich auf der Skipiste so, dass Sie für andere Skifahrer und Wintersportler keine Gefahr darstellen.
  2. Passen Sie Ihre Geschwindigkeit und Fahrweise Ihrem Können an! Auf der Piste müssen Sie auf die Geländeverhältnisse, Schneebeschaffenheit und Witterung sowie andere Skifahrer achten.
  3. Richtige Fahrspur wählen: Fahren Sie so, dass Sie langsame und unsichere Fahrer, die sich vor Ihnen befinden, keinesfalls gefährden.
  4. Rücksichtsvoll überholen: Ob Sie rechts oder links überholen, bleibt Ihnen überlassen. Wählen Sie aber in jedem Fall einen ausreichend großen Sicherheitsabstand zum anderen Skifahrer.
  5. Einfahren in die Piste/Anfahren vom Pistenrand: Blicken Sie nach oben und unten und fahren Sie erst dann los, wenn Sie freie Fahrt haben (siehe Straßenverkehr!).
  6. Anhalten und Sturz: Halten Sie nicht an unübersichtlichen oder schmalen Stellen an. Kommen Sie an einer solchen Stelle zu Sturz, verlassen Sie die Stelle so rasch wie möglich.
  7. Fußgänger und Skitourengeher: Für Ihren Auf- und Abstieg stehen Ihnen ausschließlich die Ränder der Skipisten zur Verfügung. Halten Sie die Pisten frei, um Unfälle zu vermeiden!
  8. Zeichen beachten: Signale, Hinweisschilder und Absperrungen sind dazu da, um Ihre Sicherheit auf der Piste zu gewährleisten. Beachten Sie diese unbedingt!
  9. Hilfe leisten: Sie sind auf der Skipiste, wie auf der Straße, bei Unfällen zur Leistung der Ersthilfe verpflichtet. Unterlassene Hilfeleistung wird geahndet.
  10. Ausweispflicht für alle Wintersportler: Jeder Pistenbenützer muss im Rahmen einer Unfallerhebung seiner Ausweispflicht nachkommen und die Personalien angeben.
     

Wir wünschen Ihnen einen sicheren und erlebnisreichen Aufenthalt auf den Pisten der Skischaukel Radstadt/Altenmarkt und danken herzlich für die Einhaltung der FIS Pistenregeln!